Familienforschung, Genealogie, Stammbäume

Gerne spreche ich mit Ihnen über Stammbäume, Ahnenforschung, Genealogie, usw.

 

Mit den ersten Schritten kann ich behilflich sein.

 

Viele weiterführende Informationen über Publikation, Workshops, usw. finden Sie auf den Seiten von Prof. Ing. Felix Gundacker

 

Seit 30 Jahren mit dem eigenen Stammbaum beschäftigt.

Einige Infos unter www-wardell.eu (Englisch)

 

 

Vorstandsmitglied WorldGenWeb

und langjähriger Koordinator des AustianGenWeb

© ÖFR - Österreichischen Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung

Aus dem ÖFR Blog:

powered by Surfing Waves
ORF.AT 20.2.2021: Ahnenforschung - Kirchenarchive gehen online

Aus den Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen) Blog:

SOS genealogischer Nachlass (Do, 06 Okt 2022)
Jahrzehntelang nach den Vorfahren forschen – und dann geht alles verloren? Traurig, aber gar nicht so unwahrscheinlich, wenn man sich die Ergebnisse einer Umfrage der Redaktion unseres Magazins COMPUTERGENEALOGIE (CG) zum genealogischen Nachlass anschaut. Sie sind im GenWiki zu finden – ebenso wie die früherer Umfragen und weiteren Informationen zum Thema. Wichtigstes Ergebnis: Auch von […] Der Beitrag SOS genealogischer Nachlass erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).
>> mehr lesen

Zensus von Ungarn aus 1828 mit Transkribus indexiert (Wed, 05 Oct 2022)
Das Ungarische Nationalarchiv in Budapest hat eine Datenbank mit den Namen von 2.845.595 Haushaltsvorständen Ungarns aus dem Jahr 1828 online gestellt. Es ist der größte Zensus, der im Königreich Ungarn einschließlich Kroatien, Slawonien, der Küstengegend und den königlichen Freistädte (mit Ausnahme von Siebenbürgen) erhoben wurde. 12.688 Dörfer und Orte wurden erfasst. Wegen der enthaltenen Namen […] Der Beitrag Zensus von Ungarn aus 1828 mit Transkribus indexiert erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).
>> mehr lesen

Medizin-Nobelpreis geht an Evolutionsforscher Svante Pääbo (Tue, 04 Oct 2022)
Den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhält in diesem Jahr erstmals ein Forscher, der das Wissen über die Evolution des Menschen revolutioniert hat. Der Preis fällt damit in den Bereich der Physiologie, die heute bei der Preisvergabe alle Aspekte der Biologie umfasst; die traditionelle Bezeichnung stammt aus der Gründungszeit des Preises um 1900. Für die […] Der Beitrag Medizin-Nobelpreis geht an Evolutionsforscher Svante Pääbo erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).
>> mehr lesen

Hilfe mit der Erstellung von Stammbäumen

  • Eigene Erfahrung mit DNA Analysen. 
  • Mitgliedschaften bei Ancestry, MyHeritage und Geni (World Family Tree).
  • Langjähriger Nutzer von MacStammbaum und MobileFamilyTree:

Ein Stammbaum ist schönes Geschenk für viele Anlässe (Geburt, Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum, usw.).

 

Gerne führe ich Ihnen einige Möglichkeiten vor.